345


Ecrivez-nous votre avis et critiquez notre piège à moucherons à fruits de 0 à 5
(0 = très mauvais, 5 = très bien)


Peter Wick
18.10.2017

Wir haben uns die Fruchtfliegenfalle inklusive zwei Flaschen Konzentrat gekauft.

Nach etwa einer Woche haben wir alles tip top per Post erhalten (nach Vorauszahlung), die Falle mit dem Konzentrat aufgefüllt und bei uns in der Küche aufgestellt. Am nächsten Tag hatten wir schon die ersten Mücken drin.

Preis/Leistung OK, Versand und Kommunikation unkompliziert und sympathisch. So sehen übrigens die Konzentrate aus:

   
   
Ruedi Steiner
15.08.2017

Fruchtfliege funktioniert bei uns tip top, auch wenn sie etwas rostet. Gute Idee, es in einer Pfefferminz-Bonbon-Dose herzustellen. Das Klick-Klack-System ist ideal.

   
   
Maria Ludwig
04.07.2017

Wir haben sie erst kürzlich gekauft und getestet mit eigenem Kozentrat bestehend aus Wasser, Apfelsaft und Weinessig mit ein paar Tropfen Spülmittel. Können noch nicht viel darüber berichten. Haben es vorher immer selbst hergestellt in einem Glas, wollten jetzt mal sehen, ob die Falle was taugt :-) Darum mal mittlere Bewertung. [Update] Wie man am Foto sehen kann, funktioniert sie einwandfrei und hat schon über 30 Mücken gefangen genommen. Volle Punktzahl!

   
   
Peter Baumgartner
11.06.2017

Die Falle sieht chic aus und ist klein, aber uns hat sie leider nicht geholfen, die lästigen Fliegen komplett zu verscheuchen. Wenn man viele Früchte oder einen Komposteimer in der Küche hat, vermehren sich die Viecher rasant. Da kommt auch die Falle nicht nach, auch wenn sie ihren Zweck bestimmt erfüllt.
   
   
Moritz Imboden
04.04.2017

Wir haben die Fruchtfliegenfalle ohne Konzentrat gekauft, da selber zubereitet. Klappt tip top. Bei uns ist die Falle bis jetzt noch nicht verrostet/zerfressen vom Essig. Hängt vielleicht davon ab, was für Essig und Fruchtsaft verwendet wird?!
   
   
Reto Baumann
13.06.2016

Wir haben sowohl das Konzentrat wie auch die Fruchtfliegenfalle bestellt und sind damit sehr zufrieden. Die Falle hat bei uns bestens funktioniert im Sommer. Mal schauen ob das nächstes Jahr auch wieder klappt.
   
   
Marcel Kirchberger
04.05.2016, 8:10 Uhr

Die Falle haben wir uns heute bestellt, ohne Konzentrat. Das machen wir selbst. Die Falle ist bereits im Einsatz und hat erste Fliegen geschnappt. Wir beobachten weiter :-)

   
   
Sandra Itten
29.08.2015, 8:10 Uhr

Die Fruchtfliegenfalle funktioniert gut, aber nicht immer. Haben es jetzt schon 2 Jahre im Einsatz und der Essig frisst die Dose langsam auf. Das Konzentrat war ok, kann aber auch
selber zusammengemischt werden.
   
   
Roman Geisser
28.11.2014, 20:11 Uhr

Wir haben die kleine Dose jetzt schon seit 2 Jahren und können jedes Jahr damit ordentlich Mücken einfangen. Siehe Foto. Sie steht bei uns gleich neben dem Obst, auf dem Tisch in der Küche. Einziger Nachteil ist der Essig, der die Dose langsam zerfrisst. Aber dann bestellen wir einfach wieder eine Neue, zusammen mit dem Konzentrat, der bei uns gut
wirkt (kleiner Tipp: wir fügen jeweils noch ein paar Tropfen Sauser dazu).

   
   
Simone Hunziker
02.10.2014, 8:25 Uhr

Das erste Mal, als ich eure Falle benutzt habe, war ich positiv überrascht. Sie funktionierte prächtig. Doch mittlerweile landen die Fliegen nur noch sporadisch darin. Woran liegt das?

Eures Konzentrat habe ich auch bestellt und es extra damit ausprobiert, doch es änderte sich nichts. Was geholfen hat ist eine andere Platzierung, doch mittlerweile scheint es auch dort nicht mehr richtig zu wirken.

Kann es sein, dass die Fliegen das schmecken und irgendwie lernen? Erkennen sie vielleicht die Falle oder das Muster (Logo) darauf und sinn dann so klug, dass sie nicht mehr darin landen? Also anfangs war es wirklich verblüffend und die Dose füllte sich rasend schnell (war vor 2 Jahren). Mittlerweile habe ich nach 4-5 Tagen vielleicht 2-3 Fliegen drin, dann kann ich es mit neuem Inhalt füllen und haben nur noch mässig Erfolg.
   
   
Felix Eisner
03.07.2014, 21:20 Uhr

Wir sind zufrieden. Die Falle haben wir mit eigenem Konzentrat (wir haben sie mit Essig, Traubensaft, Wasser und Spülmittel) gefüllt und siehe da, die Fliegen fallen tatsächlich auf den Trick hinein und können durch die kleinen Löcher nicht mehr wegfliegen.

Unserer Ansicht nach, muss kann man das Füllmittel also getrost auch selber zusammenmischen. Wir haben aber gemerkt, dass es nicht immer gleich gut funktioniert. Mal wirkt es besser mit Traubensaft, dann mit Apfelsaft oder Süssmost oder auch mit Ananassaft. Haben schon viel ausprobiert, wirkt nicht immer gleich gut.
   
   
Monique Steiner
12.09.2014, 12:18 Uhr

Die Falle kann man eigentlich auch selber basteln mit einem Glas und entsprechendem Konzentrat. Da ich sie jedoch geschenkt bekommen habe, nutze ich sie, habe aber nicht immer Erfolg damit. So landen zwar ein paar Fliegen darin, andere schnappt es aber nicht und die schwirren nach wie vor in meinem Esszimmer oder in der Küche herum. Egal mit welchem Inhalt ich sie fülle, die Fliegen interessiert es wohl nicht.
   
   
Felix Eisner
03.07.2014, 21:20 Uhr

Wir sind zufrieden. Die Falle haben wir mit eigenem Konzentrat (wir haben sie mit Essig, Traubensaft, Wasser und Spülmittel) gefüllt und siehe da, die Fliegen fallen tatsächlich auf den Trick hinein und können durch die kleinen Löcher nicht mehr wegfliegen.

Unserer Ansicht nach, muss kann man das Füllmittel also getrost auch selber zusammenmischen. Wir haben aber gemerkt, dass es nicht immer gleich gut funktioniert. Mal wirkt es besser mit Traubensaft, dann mit Apfelsaft oder Süssmost oder auch mit Ananassaft. Haben schon viel ausprobiert, wirkt nicht immer gleich gut.
   
   
Kurt Hengartner
21.04.2014, 11:20 Uhr

Wir waren zu Beginn sehr zufrieden und überrascht mit der Fruchtfliegenfalle. Innert wenigen Tagen hatten wir zirka 20 Fliegen drin. Doch nach anschliessendem Wechseln und neu zubereiten des Konzentrats, kamen immer weniger und die Falle blieb so gut wie leer.

Woran kann das liegen? Selbst mit eurem Konzentrat lockt es nur noch ein paar Fliegen an.
Hat es echt etwas mit der Jahreszeit, der Saison, der Temperatur oder dem Wetter zu tun?
   
   
Manuela Siegenthaler
31.07.2013, 22:23 Uhr

Ich finde die Falle klasse, auch wenn die Fruchtfliegen nicht immer darin landen. So funktioniert sie je nach Essig und Füllung/Konzentrat besser/schlechter, auch wenn man sie exakt an der selben Stelle platziert (wir haben sie in der Küche neben der Obstschale).

Im Moment versuchen wir die Falle mit verschiedenen Essigsorten zu füllen und beobachten die Reaktion der Fliegen, die ganz interessant ist.
   
   
Ruedi Lötscher
19.07.2013, 12:38 Uhr

Die Fruchtfliegenfalle wurde mir als Geschenk überreicht und erfüllt ihren Zweck, auch wenn sie nicht perfekt ist.
   
   
Sabine Zimmermann
08.07.2013, 10:05 Uhr

Optisch eine schöne und einfach zu bedienende Fruchtfliegenfalle. Auch das
Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Mücken haben sich ebenfalls darin gesammelt.

Ich empfehle sie gerne weiter, obwohl sie bei mir zu Hause interessanterweise nicht
in jedem Zimmer gleich gut funktioniert hat. Woran das wohl liegen mag?
   
   
Sandra Lötscher
02.07.2013, 08:17 Uhr

Obwohl ich nur wenige Fliegen bei mir in der Küche habe, landeten diese nach wenigen Tagen in der Falle. Funktioniert wunderbar, allerdings greift das Essig den Deckel an. Für die
paar Franken aber verschmerzbar!
   
   
Kurt Hengartner
26.06.2013, 18:01 Uhr

Funktionierte zu Beginn grossartig (wir hatten in kurzer Zeit über 10 Fliegen in der Falle). Danach aber schienen die Fliegen sich an die Dose zu gewöhnen und landeten lieber auf naheliegende Früchte als in der Falle. Vielleicht war deren Lockstoff einfach stärker.

Zu dem Preis-/Leistungsverhältnis ist die Falle aber trotzdem empfehlenswert, nicht zuletzt weil man das Konzentrat auch selbst zubereiten und die Falle so immer wieder neu gebrauchen kann, ohne mühsame Nachbestellungen zu tätigen. (z.B. von Tabletten mit speziellem Lockstoff).
   
   
Thomas Hugentobler
21.06.2013, 16:57 Uhr

Ich wurde als Testperson ausgewählt und konnte die Falle bei mir zu Hause ausprobieren.
Da ich regelmässig Früchte esse und sich deshalb schnell lästige Fruchtfliegen ansammeln,
kam mir diese Falle gerade richtig.

Sie funktionierte bei mir gut und bereits nach wenigen Tagen hatte ich mehrere Fliegen gefangen. Damit der Lockstoff ausreichend stark ist, habe ich die Falle nach 3-4 Tagen geleert, gewaschen und neu gefüllt.
   
   
Peter Baumann
15.06.2013, 20:12 Uhr

Endlich mal eine Falle die funktioniert und mit natürlichem Lockstoff gefüllt werden kann.
   
   
Sandra Fröhlich
09.06.2013, 11:51 Uhr

Ich erhielt die Falle von einem Bekannten zum Testen und war zunächst skeptisch – besonders weil sich in den ersten Tagen bei mir nichts tat. Doch als es draussen allmählich sommerlicher wurde, begann die Falle zu wirken und erste Fliegen verirrten sich darin.

Nach etwa fünf Tagen war die Falle gefüllt mit knapp 20 Fliegen.


 
© 2013-2017 fruchtfliegenfalle.net. Tous droits réservés. Photo by Valentino Bedognetti